Unsichere Zeiten - sicher bewältigen Selbstmanagement in einer sich wandelnden Arbeitswelt

02.11.2012, 15:30 Uhr - 04.11.2012, 12:30 Uhr, - Ev. Tagungsstätte Schloss Beuggen, 79618 Rheinfelden

„Leben und Arbeiten in unsicheren Zeiten“ bedeutet für viele nichts Ungewöhnliches mehr. Dennoch beunruhigt die Tatsache, sich nicht mehr auf ein stabiles Äußeres verlassen zu können: Befristete Jobs, stressige Arbeitsbedingungen, drohende Arbeitslosigkeit, prekäre Beschäftigungsverhältnisse kennzeichnen die Brüchigkeit von Lebensverhältnissen. Umso bedeutsamer wird, für sich selbst sicher zu werden, sowie die erforderliche Flexibilität und gesunde Stabilität zu entwickeln. Ebenso hilfreich ist es, auch mit unfreiwilligen beruflichen Veränderungen im Arbeitsumfeld umgehen zu lernen, ohne sich dabei ohnmächtig zu fühlen.

In diesem Seminar...

...erfahren Sie etwas von der Dynamik von Veränderungs und Entwicklungsprozessen.

...erkennen Sie mehr oder weniger hilfreiche Denk und Verhaltensmuster im Umgang mit beruflicher Unsicherheit.

...entdecken Sie Quellen, eigene Stärken und Ressourcen, um ihrem Leben den nötigen Halt zu geben.

Dies ermöglicht Ihnen, Ihre emotionale wie kognitive Kompetenz, die für das „Handhaben“ unsicherer beruflicher Zeiten notwendig sind, auszuloten und weiterzuentwickeln. Auf dieser Basis können schließlich situationsangemessene und „sichermachende“ Handlungs- und  Einflussmöglichkeiten entwickelt werden.

Konzepte der Arbeits- und Organisations-Psychologie werden ergänzt durch Übungen, ressourcenorientierte Körperarbeit, Reflexion und Austausch.

Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt, was ein gezieltes und wirksames  Arbeiten ermöglicht. Wichtig ist uns Ihre persönliche, aktive Teilnahme.

Wir arbeiten mit

AHK KDA